Damenmannschaft SC LWL 05 – Knapper Sieg gegen Saalhausen.

 

Weltringhausen 08.04.2018 Ein Spiel auf Augenhöhe erwartete die Damen des LWL am Sonntag gegen den TSV Saalhausen. Bei bestem Sommerwetter bot die Mannschaft des LWL in den ersten 20 Minuten einen guten Fußball. Dieses zeigte sich im druckvollen Spiel auf das Tor der Saalhausener.

In der 20 Minute wird der Ball auf die rechte Außenbahn gespielt. Mit vollem Einsatz und nicht vom Ball trennbar, setzt sich Nicole Schütter im Strafraum durch und erzielt mit einem platzieren Schuss in die linke Ecke das 1:0 für den LWL. In der Folge kam der TSV Saalhausen ein wenig besser ins Spiel. Zwingende Möglichkeiten blieben aber für den Gegner aus, oder wurden von der Abwehr des LWL unter Sandra Quinker  vereitelt.
Weitere Chancen taten sich für den LWL auf. Der Schuss von Lena Klein wurde von der Torfrau Saalhausens pariert, der Lauf von Nora Schmidt durch die gesamte Abwehr des Gegners, mit anschließendem Abschluss, verfehlte nur sehr knapp das Tor des Gegners. So hätte der LWL in der ersten Halbzeit höher führen können.Man wollte es spannend lassen und ging mit der knappen Führung in die Halbzeit.

Anfang der zweiten Halbzeit wurde durch den LWL versucht die Führung auszubauen. Das Vorhaben gelang nicht. Ein aufgehobenes Spiel im Mittelfeld entwickelte sich fortan. Dennoch versuchte der Gegner durch Weitschüsse Torfrau Dominique Besting zu überwinden.
Auch diese ohne nennenswerten Erfolg. Der LWL kam weiter zu Torchancen. Wieder ist Nora Schmidt im Strafraum durch. Wieder ein platzierter Schuss in die linke Ecke. Für Saalhausen rettet das Aluminium. Glück für den Gegner. Ein anschließender Freistoß aus ca. 20 Metern für den LWL blieb auch ohne Torerfolg. Am Ende blieb es nach Chancen beim verdienten 1:0 Sieg für die Damen des LWL. Auch wenn der TSV Saalhausen in der Schlussviertelstunde alles versuchte den Ausgleich zu erzielen.

Fazit: Eine kompakte Mannschaftsleistung des LWL war der Erfolg des Sieges bei einem erwarteten schweren Spiel.